Mainzer Rhein-Zeitung 2003, über Sarah

Der Terminator inspirierte

Mainzer Rhein-Zeitung, Mainz, 10. Oktober 2003

Kunst im Abgeordnetenbüro: Werke von Landschreiber und Thyes

MAINZ. Braucht Kunst Platz, um sich zu entfalten? Oder zeigt sich ihre Wirkung nicht manchmal mehr in einem kleinen Kämmerchen? Oder sogar in einem Beamtenzimmer? Manfred Geis, SPD-Abgeordneter im Landtag, hat willentlich einen sehr begrenzten Raum für die Reihe "Kunst im Abgeordnetenbüro " gewählt: Sein Dienstzimmer im Abgeordnetenhaus Kaiser-Friedrich-Straße. Ganz bewusst kehrt er immer wieder in sein Zimmer zurück, seine "Ecke", wie er sie nennt. Denn letztendlich ist auch jedes Kunsterlebnis ein persönliches.

Was sich dann unter dem Titel der aktuellen Schau "Gothik extended + Terminator transformed" präsentiert, stellt dem provisorischen Charakter der Ausstellungsräume - Büro und Treppenhaus - eine eindeutige Professionalität gegenüber. Die Werke der Doppellausstellung der Düsseldorfer Künstlerinnen Anke Landschreiber und Myriam Thyes spielen nicht nur mit Realität und Fiktion, Klischees und Symbolen, sondern durchbrechen in ihrer digitalen Technik auch Bedeutungen und Inhalte und konstruieren eine neue Wirklichkeit.

Das Werk SARAH von Thyes lässt nahezu eine Filmsequenz vor den Augen des Betrachters ablaufen. Und doch sind die Bilder unbeweglich an der Wand aneinander gereiht. Die Videobilder aus dem Film "Terminator 2" erlangen durch ihre Neukomposition eine eigene Dramatik: Zeigt die obere Hälfte der Bilderzyklen das Gesicht der Hauptdarstellerin Sarah, ist auf der Unterseite der Videobilder eine Flüssigkeit erkennbar: der Terminator, der sich aus zerflossenem Stahl wieder in die menschliche Maschinengestalt zurück konstituiert. Die bewegten Gesichtsausdrücke der Frau, verbunden mit den Hitzezuständen des sich neu formenden Bleis, lenken das Augenmerk auf die Emotionalität der Bilder und auf die Erotik und Sinnlichkeit, die in den Bildern, im Film jedoch nicht enthalten ist. Er inspiriert gerade durch seine Komplexität und verschiedene Bedeutungsschichten zu dem digitalen Spiel der Verwandlungen und Metamorphosen. ( ... )

Julia Drevermann

Diese Seite als PDF

 

zur Texte-Liste   zur Texte-Auswahl